7. Juni 2020: Genderworkshop in der Natur

Barbara Will wird die Festivalsonntage mit einem Workshop eröffnen. Wir dürfen gespannt sein auf einen Dialog mit der Natur und unserem sozialen Geschlecht.

14. Juni 2020: Konzert und politische Diskussion im Kurpavillon

Die KünstlerInnen der Saison 2019 kommen nach Puchberg zurück und singen ein Konzert als Rahmenhandlung zu einer politischen Podiumsdiskussion.

21. Juni 2020, 10.30 Uhr: Gastspiel am Hochschneeberg

Das Gastspiel findet in Kooperation mit der Schneebergbahn statt, Tickets unter http://www.schneebergbahn.at.

Die Vorstellung beginnt um 11.30, davor gibt es einen Empfang. Im K.u.K. Ambiente des Hotel Hochschneeberg finden szenische Lesungen zu den Themen „Menschen im Hotel“, „Horror“ und „Österreichische Moderne“ statt.

28. Juni 2020, 11 Uhr: Matineevorstellung

Als krönender Abschluss des Festivals wird die Sappho-Vorstellung in der Burgruine mit einer anschließenden Publikumsdiskussion verbunden und mit einem Frühschoppen kombiniert.